Artikel und Beiträge



Bericht von meinem Vortrag & Interview beim eMonday von eMove360 in der Hirschau in München:  (…)Festlegen wollte er sich nicht, aber er hat klar gesagt, was jetzt zu tun ist:“Wir werden vor allem unterschätzen, wie schnell sich die Dinge ändern (…)    zum Bericht



Artikel vom 17.01.2019  Ein aktueller Bericht über einen meiner Auftritte. Dieses Mal im Münchner Merkur. Gruppenbild mit Landrat, Bürgermeister und dem Vorsitzenden des Gewerbeverbandes. Unsere Zukunftsaussichten in einer Welt der Digitalisierung und Technisierung waren auch hier ein großes Thema. Schön zu sehen, dass sich gerade an kommunalen Schlüsselpositionen gut informierte Mitstreiter für eine großartige Zukunft engagieren.   Zum Artikel



Artikel vom 13.11.2018 […] Wolfgang Gehrer hielt einen Vortrag zum Thema „Zukunftsaussichten – Wo soll das alles hin führen?“ Er nannte als Schlüsselbereiche der Digitalisierung beispielsweise… […] Heute gehe es um schnelle, digitale und expotenziale Entwicklung. „Da sind wir nicht gut darin.“ Allerdings gestand er zu …   Zum Artikel



Artikel vom 28.01.2019 „Die drei größten Fehler bei unserem Umgang mit der Digitalisierung“
[…] Digitalisierung“ ist das Schlagwort unserer Zeit. Aber in der hitzigen Detaildiskussion von Datenschutz, über Soziale Medien bis hin zu steigenden Roboterarbeitsplätzen sind ein paar grundlegende Probleme auf der Strecke geblieben. Fehler Nummer Eins  …weiter lesen



HuffingtonPost 06.12.2018 Wer plant die Digitalisierung?
[…] Mittlerweile ist es doch ein, sehr schneller, Selbstläufer geworden. Die digitale Entwicklung schreitet voran, unglaublich schnell und unglaublich planlos. Jede digitale Technologie von 3D Druck, über Speicherkapazitäten und Prozessorgeschwindigkeiten, bis hin zu KI wird imer schneller … weiter lesen


HuffingtonPost 15.05.2018 Digitalisierung und Disruption – Was killt mein Business?
[…] Wenn Unternehmen sich mit den zukünftigen Entwicklungen beschäftigen, dann fallen sehr schnell Stichwörter wie „Digitalisierung“, „Welt der Zukunft“, „Social Media“, „Cloud“ usw. Im weiteren Verlauf wird dann viel darum diskutiert, welche dieser Maßnahmen sinnvoller sind, um …weiter lesen


HuffingtonPost 28.03.2018  Digitalisierung – Wie sicher ist meine berufliche Zukunft?
[…] Die Diskussion über die Reichweite, die Geschwindigkeit und die Folgen der Digitalisierung ist momentan allgegenwärtig. Unstrittig dürfte dabei sein: Die Digitalisierung ist im vollen Gange, sie ist schnell und sie wird unser aller Leben umkrempeln. Im Folgenden sehen wir uns einige Parameter an besser einschätzen lassen …weiter lesen


HuffingtonPost 12.03.2018 Die Euphoriebremser – 8 Hemmnisse der Digitalisierung
[…] Um eine vernünftige Einschätzung zukünftiger Entwicklungen treffen zu können, ist es auch notwendig, die Verzögerungen und Bremsen zu sehen. Bei aller Euphorie über die wunderbare digitale Welt der nächsten Generationen, gibt es doch auch Gegenströmungen, die einen verlangsamenden und verzerrenden Einfluss haben. …weiter lesen


HuffingtonPost 04.08.2016 Warum ein suboptimaler Karrierestart manchmal der bessere Start ist
[…] Als ich meine Karriere begann (die ich damals bestimmt nicht „Karriere“ genannt hätte) war ich zuerst ein Hauptschüler ohne besondere Ambitionen und danach ein Handwerker ohne besondere Ambitionen. Mag ja sein, dass erfolgreiche Menschen normalerweise schon sehr früh damit anfangen ihren Weg zu gehen, ich tat es lange nicht. …weiter lesen


zum Autorenprofil bei Huffington Post 



mehr auf der offiziellen Wolfgang Gehrer Facebook Seite


Facebook 11.03.2019 Video-Posting …sieht aus wie ein paar technische Spielereien, zeigt aber ganz gut, wie weit wir schon sind. Nicht allzu schwer, sich hoch zu rechnen, was sich daraus alles weiter … (…) NEU: Speziell für KMUs (Kleine und mittelständische Unternehmen) gibt es jetzt den“Impulstag Digitalisierung“ um einen Einstieg in dieses komplexe Thema zu finden. Mehr Info dazu auf der Webseite (www.wolfganggehrer.de – direkt zum pdf: https://goo.gl/mg4Jse) … weiter lesen


Facebook 28.09.2018 Was bedeutet denn nun Digitalisierung/ Technisierung konkret?
Musst du dir Sorgen machen? Das kommt sehr darauf an, wo du momentan stehst und wie gut du planst. Nehmen wir als Beispiel „Taxifahren“ Wenn du heute 55 Jahre alt bist und in München Taxi fährst, bedeutet das alles für dich …weiter lesen


Facebook 24.09.2018 Auszug aus meinem Vortrag „Zukunftsaussichten“
[…] um zu verstehen, wie schnell sich exponentielle Entwicklungen (wie die Digitalisierung) vollziehen und wie schlecht wir darin sind diese Entwicklungen einzuschätzen und adäquat darauf zu reagieren nun …weiter lesen


Facebook Groups 14.02.2018 Gründung der Facebook-Gruppe „Die Futuristen – Community (deutsch)“
Eine Gruppe für alle die sich für die Schlüssel-Technologien der Zukunft begeistern können und darüber austauschen wollen. Alle, die sich für die sensationellen neuen Möglichkeiten interessieren und die Zukunft, gerade die …weiter lesen


mehr auf WolfgangGehrerTV


Interview am Rande des eMonday, wo ich im Auftrag der GFKD (Gesellschaft für kommunale Digitalisierung einen Vortrag gehalten habe. Im Video beantworte ich die Frage: „Wie sieht die Mobilität der Zukunft (z.B. im Jahre 2035) aus?“