LEONARDOS

Lange Zeit habe ich gedacht, mit mir stimmt etwas nicht. 

Während andere „ihr Ding“ fanden und machten, stromerte ich herum. Mein Lebenslauf sieht aus wie ein Flickenteppich, keine Spur einer linearen Karriere. Egal, ob Business, Beruf(-ung), Sport, Bücher, Ausbildungen ich interessierte mich für vieles, nicht Eines. Das „eine Ding“ schien es für mich nicht zu geben.

Das bekannte Pareto-Prinzip besagt, dass man mit 20 Aufwand 80 Prozent des Ergebnisses erreichen kann. Mir reichte das. 80 % in Etwas zu können ist doch super. Wo war die nächste Aufgabe, der nächste Sport, die nächste Fähigkeit, das nächste Thema, das nächste Projekt, der nächste Job, die nächste Erfahrung?

Ich tat mich immer leicht zu lernen, Wissen zu speichern und umzusetzen. Mir ging es um Breite, nicht um Tiefe. Sobald ich einen bestimmten Level erreicht hatte, verlor ich das Interesse und zog weiter.

Es dauerte, herauszufinden, was es mit mir und meiner Veranlagung auf sich hat. Was ich dazu  herausgefunden habe und die besten Tools, Tipps und Tricks um das Beste daraus zu machen, habe ich hier zusammen getragen.

Erst als ich anfing zu verstehen, dass es kein Makel ist, anders verdrahtet zu sein, als mein Umfeld, sondern eine besondere Fähigkeit, ein Geschenk, fing ich an mich näher damit zu beschäftigen und siehe da, es ist sogar ein Vorteil in einer digitalen, komplexen, schnellen Welt, multipotential zu sein ...und ich bin bei Weitem nicht alleine.

About LEONARDOS

Auf dieser Seite werden wir uns mit einem Phänomen beschäftigen, für das es viele Namen gibt. Multipotentionals, Multitalente, oder der Begriff, den ich dafür nutze, der einem meiner geistigen Vorbilder gewidmet ist: LEONARDOS (Der Vollständigkeit halber: m/w/d)

...auf einen Blick
eine Veranlagung, viele Bezeichnungen
don't kill your babies
Der LEONARDOS TEST
klick 2 download pdf

(...) „Jetzt entscheide dich halt mal für eine Sache“ ist für einen Multipotential eine ebenso unmögliche Aufforderung, wie zu verlangen, jemand solle die Welt auf Kommando nur noch in schwarz-weiß sehen und die ganzen Farben willentlich ausblenden." (wg)

LEONARDOS & Karriere - individuelle Karrierekonzepte

Spezielle Veranlagungen brauchen spezielle Strategien. 

Gerade in Beruf und Karriere ist es oft eine Herausforderung,
seine multipoteniellen Sonnenseiten richtig zu präsentieren. 

der etwas andere Lebenslauf

LEONARDOS & LIFESTYLE

Die Kunst, ein multipotentiales Leben artgerecht zu organisieren.

Ein Gehirn, dass anders verdrahtet ist, braucht andere Anregungen und Systematiken. Hier geht es um die richtige Mischung aus Fokus und Variation. 

...to be continued - hier geht's bald weiter - schau wieder rein