Bücher-Texte-Artikel

Meine Bücher

Status: FUCK YOU
Wie Du einen revolutionären Status im Leben erreichst, der Dir die vollständige Kontrolle über Dein Leben gibt!


Stell Dir vor, Du wärst in Deinem Leben an einem Punkt, der Dir jederzeit, in jeder Situation, egal, ob beruflich oder privat erlaubt von Herzen, zu allem und jedem „Fuck You“ sagen zu können. Zu können, aber nicht zu müssen, wäre das nicht traumhaft? Wäre das nicht die wahre Freiheit? Dieses Buch zeigt Dir wie das geht!

Natürlich hättest Du diesen Status sofort, wenn Du erfolgreich, sexy, reich, gutaussehend, selbstbewusst, unabhängig und so weiter wärst. Aber dorthin zu gelangen ist gar nicht so einfach. Die Erfolgsquoten der Teilnehmer in der bekannten, gängigen „Ich-mach-Dich- (Hier bitte Wunschziel einfügen)“–Branche sind doch eher überschaubar.

Wie wäre es also, sozusagen als Grundlage für weitere Unternehmungen, zuallererst einen Status anzustreben und zu erreichen, der überhaupt erst als solide Basis für weitere hochfliegende Träume funktioniert. Das ist die grundlegende Idee hinter diesem Buch. Wie so oft, ist die Idee selbst verblüffend logisch und einfach, Du musst es nur konsequent tun. In diesem Buch erfährst Du das Warum und Wie!

Wolfgang Gehrer: Lange Zeit habe ich mich selbst durch die einschlägigen Seminare, Bücher, Events, Podcasts usw. gekämpft. Mit überschaubarem Erfolg. Bis mir klar wurde, dass ich einen anderen Ansatz brauchte. Diesen hier. Er wird auch für Dich ein sensationelles Sprungbrett für alle weiteren Vorhaben in Deinem Leben sein. Versprochen!  Jetzt kaufen

Du sollst nicht töten … Ein sehr subjektives Plädoyer für eine vegetarische Lebensweise


„Danke, ich esse kein Fleisch“. Diesen Satz sage ich regelmäßig, seit über 25 Jahren. Erstaunlicherweise ist mit die häufigste Reaktion: „Wir/ich esse(n) ja auch wenig Fleisch“. Was immer das bedeuten mag, aber für mich klingt das immer ein bisschen wie ein schlechtes Gewissen. Vielleicht haben wir doch so etwas wie ein Bewusstsein dafür, was gut ist und was nicht. Wobei mir schon klar ist, dass gut oder nicht gut in diesem Zusammenhang eine subjektive Empfindung ist. Mir persönlich geht es eher darum ein Bewusstsein dafür zu haben, was ich in meinem täglichen Leben tue.

Ich wurde im tiefsten Oberbayern geboren. Dort geboren zu werden bedeutet unter anderem auch, automatisch zwei Dinge zu sein. Nämlich schwarz (in der politischen Gesinnung) und katholisch. Nach meiner Beobachtung bleiben die meisten dann auch dabei. Da steckt keine eigene Überlegung dahinter, oder eine Reflektion über das eigene Tun und Sein. Wären die gleichen Menschen 300 km weiter nördlich geboren worden, wären sie vermutlich protestantisch, 3000 km weiter östlich buddhistisch oder muslimisch und würden es auch ein Leben lang bleiben. Dasselbe gilt vermutlich auch für die politische Ausrichtung und eben auch bei der Ernährung. Für die meisten Menschen ist Fleisch und Fisch zu essen einfach so normal, wie deutsch zu sein, oder eben katholisch usw. Hier gilt analog das gleiche wie oben. Wären sie in einem anderen Land geboren, würden sie Hunde oder Katzen essen normal finden, oder Rinder essen auf einmal als Sünde empfinden. Sie würden Schlangen lecker finden oder Schwein als unrein bezeichnen. Möglicherweise finden sie jetzt Insekten gar nicht mehr eklig, aber dafür Innereien. Reflektion findet hier eher selten statt. … bei Amazon weiter lesen

Underdogs Secrets: Vom durchschnittlichen Hauptschüler zum Top-Consultant und Top-Speaker


Die Welt ist voll von Eliten: High-Performer, TOP100 Unternehmen, Top Executives, DAX30, Fortune500 usw., mit einem Wort: High Level Business. Aber was ist, wenn Du nicht auf diese Party eingeladen bist? Wie bekommst Du trotzdem Zugang und Akzeptanz? Wie kommst Du an den Top-Kunden, den Top-Klienten, den Top-Geschäftspartner, den Top-Mitarbeiter, den Top-Job? Wolfgang Gehrer hat seine Karriere als Hauptschüler in einem kleinen Dorf in Oberbayern gestartet (Das bedeutet: Kein Abitur, kein Studium, kein Mitglied bei Skulls + Bones, oder anderen elitären Netzwerken). Er hat sich aus eigener Kraft hochgearbeitet zum CEO, Top-Consultant + Speaker und dabei seine eigenen, unkonventionellen Wege gefunden, oder geschaffen. Heute vermittelt er seine (Underdog-) Strategien, Techniken und Ansätze als Keynote Speaker und Executive Consultant. In seinen aktuellen Buch erzählt er auf gewohnt authentisch und humorvolle Art und Weise von seiner abenteuerlichen Geschichte, seinen unkonventionellen Überlegungen und pragmatischen Strategien. Aus der Praxis für die Praxis. Dabei entzündet er ein wahres Feuerwerk aus inspirierenden Impulsen, unterhaltsamen Anekdoten und nützlichen Anregungen. Es wird Dein Leben verändern.

(Aktuelle Auflage ausverkauft)     Link zum Angebot bei Amazon

Meine Artikel - Best off...

Was tun bei Lampenfieber?


Einer der am häufigsten gelesenen Artikel auf meinem Blog – Hier geht’s zum Blog-Artikel

Mit Underdog-Spirit exponentiell erfolgreich sein – 5 Erfolgstipps vom Top-Underdog


Passend zum Buch ein Themenartikel – Hier geht’s zum Artikel

Wat Is´Ne Dampfmaschin´? – Exponentielles Wachstum Erklärt


Original erschienen bei MTD Online – Hier geht’s zum Artikel 

Digitalisierung und Disruption – Was killt mein Business?


Original erschienen in der Huffington Post – Hier geht’s zum Artikel 

Digitalisierung – Wie sicher ist meine berufliche Zukunft?


Original erschienen in der Huffington Post – Hier geht’s zum Artikel 

Die Euphoriebremser – 8 Hemmnisse der Digitalisierung


Original erschienen in der Huffington Post – Hier geht’s zum Artikel 

Warum ein suboptimaler Start manchmal der beste Start ist


Original erschienen in der Huffington Post – Hier geht’s zum Artikel 

Meine Texte - Best off...

Die Mitglieder einer Spezialeinheit lernen Wirksamkeit. Sie lernen auf einem sensationell hohen Niveau Resultate zu erzielen, gegen Widerstände aller Art. Ist das nicht etwas, was jeder von uns auch gerne tun würde? Resultate erzielen? Sensationell wirksam sein in den Bereichen des Lebens, die uns wichtig sind.

Manche Menschen sind einfach anders verdrahtet. Viele Interessen in der Schule, viele Hobbies probiert, mehrere Jobs, Berufe, Branchen ausprobiert, wieder verlassen, immer wieder etwas Neues angefangen? Willkommen im Club. Willkommen bei den LEONARDOS. Das war nicht immer leicht, stimmt‘s? Ab jetzt schon. Versprochen.