Wolfgang Gehrer - Keynote Speaker - Redner - Vorträge

Ein Leben, eine Karriere, viele Wege

DRAFT – Entwurf Als Multipotential stehen einem viele Möglichkeiten offen. Nicht nur viele verschiedene Gebiete, sondern auch viele verschiedene Wege, in diese Gebiete einzutauchen. Ich selbst habe jahrelang eine serielle Methode gelebt.  Das bedeutet, ich habe mir eine Gebiet ausgewählt und bin dort eine Zeitlang geblieben, bis ich hatte was ich wollte (mehr zu in […]

Lebenslauf für Leonardos

Leonardos sind anders verdrahtet. Dein Gehirn ist buchstäblich anders verdrahtet. Das solltest du erklären, bevor du Entschuldigungen und Erklärungen für deinen zerschossenen Lebenslauf suchst, zumindest wenn man die üblichen  Parameter anlegt. Aus meiner Zeit in Personalberatung/ Headhunting kenne ich noch folgendes Muster, nachdem damals (und zum Teil noch heute) Lebensläufe bewertet wurden. Alle 3-5 Jahre […]

LEONARDOS – dont kill your babies

Leonardos haben eindeutig mehr als ein Interessensgebiet. Ein Unterschied zu anderen Menschen, der gewürdigt werden muss. Sich für eine Sache, für ein Gebiet entscheiden zu müssen ist für einen Multipotential schlicht unmöglich. Als würde man zu einer Mutter sagen, sie müsse sich entscheiden, welches ihrer Kinder sie füttern möchte und welche verkümmern dürfen.  Auch wenn man […]

Eine Begabung – Viele Bezeichnungen

Die einfachst und griffigste Bezeichnung für multiple Begabung (die auch hier auf der Webseite Verwendung findet beginnt mit „Multi-.“ Es geht los mit einer allgemeinen Form: MULTIPOTENTIAL. Das versteht auch ein Laie und bedarf erstmal keiner weiteren Erklärung. Daher ist es auch eine gute Bezeichnung für eine schnelle Erklärung in einem Gespräch. Während bei „-potential“ […]

Multi- auf einen Blick

Die klassische Karrierekurve, wie viele sie anstreben. Vielleicht nicht super-geradlinig, aber steil nach oben. In einem Bereich richtig sein. Ein Experte, ein Spezialist, der Beste in …., eine Koryphäe in seinem Gebiet sein. Alles darauf ausrichten, sogar Aktivitäten außerhalb der Tätigkeit, wie Weiterbildung, Bücher, Filme, exzessiv und leidenschaftlich einer Berufung folgen. Schön, aber ganz und […]

Wenn deine Berufung dich findet. Gleich nachdem du aufgehört hast danach zu suchen.

Lange Zeit habe ich gedacht, mit mir stimmt etwas nicht. Während andere „ihr Ding“ fanden und machten, stromerte ich herum. Mein Lebenslauf sieht aus wie ein Flickenteppich, keine Spur einer linearen Karriere. Egal, ob Business, Beruf(-ung), Sport, Bücher, Ausbildungen ich interessierte mich für vieles, nicht Eines. Wie sich heraus stellt, bin ich einfach nur anders […]

Was fördert Kreativität? – 27.07.2021

Es gibt eine Menge Studien über Kreativität und allerlei Tipps, die Kreativität fördern sollen. Nach meiner (natürlich sehr subjektiven) Erfahrung funktionieren einige, wenige richtig gut. Natürlich sind Dinge wie eine gesunde, nährstoffreiche Ernährung förderlich, um das Gehirn zu unterstützen. Im Umkehrschluss ist aber nicht jeder Mensch der sich dementsprechend ernährt kreativer. Es schafft die Grundlagen, […]

Musik beim Schreiben? oder besser nicht? – 18.07.2021

Das ist natürlich eine subjektive Geschichte. Für mich ganz klar: Musik an. Am Besten noch mit Kopfhörern. Kopfhörer helfen mir umzuschalten. Von Alltag und To-Do-Listen in den Schreibmodus. Zusätzlich blenden sie alles andere aus, was sich um dich herum tut. Mitbewohner, Lärm von draußen, usw. Meine Kopfhörer haben zusätzlich eine „Noice Cancelling“ Funktion. Das bedeutet, […]

Geschichten ändern sich – 13.07.2021

Bisher, wenn ich von anderen Autoren gelesen hatte, wie sich ihre Figuren entwickeln und sich die Geschichte verändert, während sie daran schreiben, dachte ich mir immer: „Was für ein Schwachsinn. Ich weiß doch vorher, wo es lang gehen soll, was ich schreiben will, was der Plot ist.“ Möglichweise, hat das damit zu tun, dass ich […]

Kreativ ist selten perfekt – 10.07.2021

Wenn ich schreibe, dann schreibe ich einfach drauf los. Ich lese kurz was ich bisher geschrieben habe, die letzten Zeilen des vorherigen Kapitels zum Beispiel, dann lege ich los. Schreiben ist vor allem eine handwerkliche Kunst. Es hilft wenig, auf Erleuchtungen und Inspirationen zu warten. Wenn du ein Buch schreiben willst, ist die wichtigste Tätigkeit […]

Nach oben scrollen